Zum Inhalt springen

Was ist
Glutathion?

Glutathion ist eines der wichtigsten Moleküle,
die der Mensch benötigt,
um vor Krankheiten geschützt zu sein und
sein Leben gesund zu gestalten.

Glutathion, in seinem Gehalt Es enthält wichtige Bestandteile wie Aminosäuren, Cystein, Glutamin und Cystein. Glutathion-Therapie, einschließlich Demenz, Krebs, Alterung und Herz-Kreislauf-Erkrankungen Es ist von großem Nutzen für die Vorbeugung einer großen Anzahl chronischer und degenerativer Krankheiten.

Glutathion, das auf natürliche Weise vom menschlichen Körper produziert wird, ermöglicht es den Mitochondrien, der Energiequelle der Zelle, ihre Aufgaben auf gesunde Weise zu erfüllen. Schäden im Prozess der Krebsentstehung Mitochondrien, die ihre Funktion sehen oder verlieren, haben eine wichtige Wirkung. Aufgrund des ungesunden und toxischen Zellmilieus wird die Funktion der Mitochondrien mit der Zeit unterbrochen. Leidet. Die Zellatmung ist beeinträchtigt. Denn die Zelle nimmt bei der Atmung eine Form an, die Glukose, also Zucker, anstelle von Sauerstoff verwendet. Dies führt zu Krebs.

Um einen gesunden Körper zu haben, um uns vor Krankheiten zu schützen, um unseren Körper vor den Auswirkungen des Alterns zu schützen und um unsere Leistungsfähigkeit hoch zu halten Es ist wichtig, dass der Glutathionspiegel in unserem Körper hoch ist. In Bezug auf unser Immunsystem und die Entzündungskontrolle ist der Glutathionspiegel im Körper extrem hoch Wichtig. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass ein hoher Glutathionspiegel die Schädigung der Muskeln reduziert und eine schnellere Heilung der Muskeln ermöglicht. Es zeigt, dass es die Ausdauer und Muskelkraft erhöht. Darüber hinaus hat die Glutathiontherapie den menschlichen Stoffwechsel erhöht, um Muskeln aufzubauen, anstatt Fett zu speichern. Es wurde auch als Ergebnis wissenschaftlicher Studien bestimmt.

Kostenübersicht der Glutathion

  • Ozon-Sauerstoff Therapie

    1 x Behandlung Paketpreis ab 10 Behandlungen (pro Behandlung) mehr über Ozon-Sauerstoff- Therapie

    125€
  • Eumetabol Infusionstherapie

    1 x Behandlung Paketpreis ab 3 Behandlungen (pro Behandlung) Paketpreis ab 5 Behandlungen (pro Behandlung) mehr über Eumetabol Infusionstherapie

    150€
  • Gluthation- Infusionstherapie

    1 x Behandlung Paketpreis ab 3 Behandlungen (pro Behandlung) Paketpreis ab 5 Behandlungen (pro Behandlung) mehr über Gluthation-Infusionstherapie

    150€
  • Curcumin-Infusionstherapie

    1 x Behandlung Paketpreis ab 3 Behandlungen (pro Behandlung) Paketpreis ab 5 Behandlungen (pro Behandlung) mehr über Gluthation-Infusionstherapie

    150€
  • NAD+ Infusionen

    1 Behandlung mehr über NAD+ Infusionen

    450€

Was bewirkt Glutathion?

Glutathion, dank der enthaltenen Cystein-Aminosäuren, reaktive Sauerstoffradikale Es bindet und beseitigt seine schädlichen Auswirkungen aus dem Körper, indem es sie auf Gewebeebene beendet. In diesem Zusammenhang;

Glutathionmangel

Mit zunehmendem Alter nimmt auch die Menge an Glutathion ab, die der menschliche Körper produziert. Die Exposition gegenüber Giftstoffen während unseres gesamten Lebens führt dazu, dass unser Glutathionspiegel noch weiter sinkt. Bewirkt. Wenn Glutathion in unserem Körper abnimmt, werden wir anfällig für freie Radikale, d. h. Abfallstoffe und Giftstoffe. Diese Giftstoffe werden im Laufe der Zeit verfügbar Wenn sie sich ansammeln, beginnen sie, die Struktur unseres Körpers zu schädigen.

Aktives Glutathion GSH

Glutathion, das durch das Sammeln von Giftstoffen im Körper, dh freien Radikalen, gesättigt ist, erneuert sich in der Leber der Person. Unter idealen Bedingungen wird der Körper des Menschen Während 90 Prozent des Glutathions in aktiver Form vorliegen, sind 10 Prozent inaktiv, d. h. oxidiert. Der Gehalt an aktivem Glutathion im Körper liegt unter 90 Prozent Wenn es fällt, beginnt unser Immunsystem, den Kampf gegen freie Radikale zu verlieren. Während die Anhäufung von Toxinen weitergeht, nimmt das aktive Glutathion weiter ab. Wenn unser aktiver Glutathionspiegel unter 70 Prozent fällt, kommt es zu einer ernsthaften Verschlechterung unseres Immunsystems.

Was verursacht einen Glutathionmangel?

Ein Glutathionmangel im Körper kann manchmal durch interne Faktoren und manchmal durch externe Faktoren verursacht werden. Zu diesen internen Faktoren gehören DNA-Reparatur, Immunität, oxidative Es ist mit einer Erhöhung des Bedarfs des Körpers an Glutathion aufgrund von Prozessen wie der Stressbekämpfung verbunden.

Äußere Faktoren sind auch schädliche und giftige Substanzen, denen wir unser Leben lang ausgesetzt sind. Diese Substanzen werden verwendet, um einen erheblichen Teil des Glutathions in unserem Körper zu entgiften. führt zu seiner Verwendung. Externe Faktoren, die einen Glutathionmangel verursachen, sind wie folgt:

Glutathionreiche Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel

Zu den Lebensmitteln, die die Glutathionproduktion unserer Leber erhöhen, gehören Lebensmittel wie Brunnenkresse, Rosenkohl, Brokkoli, Zwiebeln, Knoblauch, Blumenkohl, Rüben. Abgesehen davon ist N-Acetylcystein ein wichtiges Glutathion-Ergänzungsmittel. Lebensmittel wie Vitamin B6 und B12, Spinat, Avocado, Rote Bete, Schwarzaugenerbsen, Spargel Konsumierbar.

Unser Schlaf- und Wachrhythmus ist wichtig für die Regulation des Hormons Melatonin im Körper. Wichtig ist das Hormon Melatonin, das vor allem nachts ausgeschüttet und mit dem Blut vermischt wird Es kommt auf das Licht an. Das Hormon Melatonin, das antioxidativ wirkt, erhöht den Spiegel des aktiven Glutathions in Leber, Muskeln, Gehirn und Blut. Melatonin Das einzige Lebensmittel, das wir ergänzen können, ist Kirsche.

Ein weiterer Mineralstoff, der für die Glutathionsynthese wichtig ist, ist Magnesium. Die tägliche Einnahme von Magnesium in einer Menge von 490 bis 700 mg ist gut für ein gesundes Immunsystem. Erforderlich. Lebensmittel, die reich an Magnesiummineralien sind, sind Sonnenblumenkerne, Erdnüsse, Spinat, Mandeln, Fisch, Bohnen und Kürbiskerne.

Liegt ein Zinkmangel im Körper vor, wirkt sich dies negativ auf den Glutathionspiegel der roten Blutkörperchen aus. Rotes Fleisch, weißes Fleisch und Schalentiere Durch den Verzehr von Pflanzen können wir unserem Körper das Zink geben, das er braucht.

Das Element Selen spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Glutathion und dessen Recycling. Die Lebensmittel, die wir Selenpräparate zur Verfügung stellen können, sind: Spinat, Eier, Pute, Sardinen, Paranüsse und Putenfleisch.

Körperliche Aktivitäten und Übungen sind wirksam, um den Glutathionspiegel in unserem Körper zu erhöhen. Mit einem halbstündigen Trainingsprogramm an drei Tagen in der Woche kannst du auch deinem Körper helfen Sie können zur antioxidativen Abwehr beitragen.

Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, wie Orangen und Grapefruits, erhöhen auch den Glutathionspiegel in den roten Blutkörperchen.

Ein weiterer wichtiger Nährstoff in Bezug auf Glutathion ist Vitamin E. Vitamin E, das den Recyclingprozess von Glutathion beschleunigt, ist auch in Süßkartoffeln, Forelle und Olivenöl enthalten Und Spinat ist reichlich in Lebensmitteln enthalten.

Sie können Glutathion auch unterstützen, indem Sie Gewürze wie Schwarzkümmel, Zimt, Kurkuma und Kardamom zu Ihrer Ernährung hinzufügen.

Wie kann man die Menge an Glutathion erhöhen?

Je nach Bedarf des Körpers werden 2-5 ml Blut, das der Person entnommen werden soll, mit Ozon vermischt Es wird in die Muskeln injiziert. So wird die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Atemwegserkrankungen Gewinnt. Es wird sicher bei Asthma und COPD-Erkrankungen eingesetzt. Es ist auch eine wirksame Methode bei allergischen und dermatologischen Erkrankungen.

Was ist intravenöses Glutathion?

Leider reicht die orale Einnahme von Glutathion nicht aus, um es an die Zellen zu liefern und dem Körper effektiv zur Verfügung zu stellen. Daher ist bei Bedarf ein intravenöser Zugang Eine Glutathion-Supplementierung sollte bereitgestellt werden.

Es gibt einige häufige Erkrankungen bei Menschen, die sich einer Krebsbehandlung unterziehen, AIDS-Patienten und Menschen, die aufgrund einer genetischen Mutation nicht in der Lage sind, ihr eigenes Glutathion zu produzieren. Diese Autoimmunerkrankungen und chronische Müdigkeit. Im Kampf dagegen und bei Anti-Aging-Anwendungen kann Glutathion dem Körper intravenös zugeführt werden. Geduldig Unter Berücksichtigung der besonderen Bedingungen und der besonderen Situation wird sie manchmal täglich, manchmal wöchentlich angewendet. Auf diese Weise ist der Körper frei von den darin enthaltenen Abfallstoffen. Geräumt. Die Zellen des Menschen erneuern sich schnell. Der Alterungsprozess der Zellen wird deutlich verlangsamt.

Vorteile der Glutathion-Therapie

Glutathion, das im Laufe der Zeit aufgrund verschiedener Faktoren im menschlichen Körper abnimmt, kann sowohl auf natürliche Weise vom Körper als auch als externe Nahrungsergänzungsmittel produziert werden. kann auch eingenommen werden. Die Serum-Glutathion-Therapie liefert in einigen Fällen effektivere Ergebnisse als eine orale Glutathion-Supplementierung. Körper des Alterns minimiert seine Auswirkungen auf sie. Die Leber ist wirksam bei der Kontrolle und Behandlung von Herz- und neurologischen Erkrankungen. Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten Ärzte beziehen Glutathion-Präparate in ihre Planung mit ein.

Eine Abnahme der Menge an Glutathion im Körper, das ein äußerst wirksames Antioxidans ist, kann eine Person anfällig für viele gesundheitliche Probleme machen. Aber Ein hoher Glutathionspiegel ist ebenfalls nicht wünschenswert. Es wird nicht empfohlen, es bei Müttern während der Schwangerschaft oder Stillzeit anzuwenden.

Bei welchen Krankheiten ist Glutathion gut?

Oxidativer Stress

Oxidativer Stress bewirkt eine vermehrte Bildung von freien Radikalen im menschlichen Körper. Der Körper kämpft aufgrund von oxidativem Stress mit freien Radikalen beginnt zu kämpfen. Das Fortschreiten von oxidativem Stress legt nicht nur den Grundstein für eine Vielzahl von Krankheiten im menschlichen Körper, sondern auch für die Vorerkrankungen des Menschen Es führt dazu, dass es sich verschlechtert. Zu diesen Krankheiten gehören Diabetes, Krebs, rheumatoide Arthritis und periphere arterielle Verschlusskrankheit.

Reduzierung von Schäden auf Zellebene in der Fettleber

Ein niedriger Glutathionspiegel kann die Schädigung der Leberzellen einer Person verstärken und sogar zum Absterben von Leberzellen führen. Alkoholisches Getränk Es kann für jeden die Gefahr einer Fettleber verursachen, vorausgesetzt, es ist bei denen, die es verwenden, schwerwiegender. Glutathion, Menschen mit chronischer Fettlebererkrankung Es verbessert den Gehalt an Enzymen, Proteinen und Bilirubin im Blut. Die Serum-Glutathion-Therapie wird für diejenigen empfohlen, die Fettleberprobleme haben.

Verbesserung der Insulinresistenz bei älteren Menschen

Mit zunehmendem Alter nimmt die Menge an Glutathion in unserem Körper und die Glutathionsynthese ab. Einige Studien haben gezeigt, dass Glutathionmangel die Fettverbrennung des Körpers ist Es zeigt, dass es zu einer Abnahme der Menge und einer Erhöhung der Fettspeicherrate führt. Dank der Glutathion-Therapie ist der Körper effizienter in den Aminosäuren Glycin und Cystein Es wird reichhaltig, was zu einer Verbesserung der Insulinresistenz führt. Es wird auch eine Steigerung der Fettverbrennungskapazität beobachtet.

Linderung der Symptome bei Menschen mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit

Die periphere arterielle Verschlusskrankheit, die als Folge von Plaques und Verstopfungen in den Arterien auftritt, tritt am häufigsten in den Beinen auf. Glutathionspiegel Dank seiner Heilung verbessert sich der Durchblutungsprozess in den Venen und die Schmerzen, die die Person beim Gehen verspürt, werden reduziert.

Symptomreduktion bei Parkinson-Patienten

Parkinson ist eine Krankheit, die das zentrale Nervensystem betrifft und dazu führt, dass die Person zittert, ihre Bewegungen verlangsamt und einige kognitive Störungen erleidet. Und leider gibt es keine definitive Behandlung für die Parkinson-Krankheit. Es ist jedoch möglich, die Symptome zu lindern und zu kontrollieren. Und der Weg, dies zu tun, ist durch Glutathion-Ergänzungen.

Stärkt das Immunsystem gegen Autoimmunerkrankungen

Glutathion, das das Immunsystem stärkt, reduziert oxidativen Stress im Körper und macht Sie stärker, widerstandsfähiger gegen freie Radikale. Die Zelle Es schützt die Mitochondrien, die eines der wichtigsten Organellen sind.

Verringerung der negativen Auswirkungen von Diabetes

Der Blutzucker, der seit Jahren auf einem hohen Niveau ist, reduziert auch die Menge an Glutathion. Die Abnahme der Menge an Glutathion im Körper führt auch zu einer Zunahme des oxidativen Stresses. Das In diesem Fall wird das Gewebe anfälliger für mögliche Schäden. Glutathion-Präparate reduzieren die negativen Auswirkungen von Diabetes auf das Gewebe Gedanke.

Wie wird eine Glutathion-Behandlung durchgeführt und wie lange dauert der Eingriff?

Der Weg, um die Menge an Glutathion zu erhöhen und das vorhandene Glutathion im körpereigenen Abwehrsystem am aktivsten zu nutzen, ist die intravenöse Glutathion-Supplementierung. Auf der ganzen Welt Diese Methode, die auch die am weitesten verbreitete ist, liefert extrem schnelle und effektive Ergebnisse.

Der Prozess der Glutathion-Behandlung läuft wie folgt ab: Es wird über fünf Wochen verteilt, einmal pro Woche für jeden Zyklus. Die Anwendung jeder Sitzung dauert ca. 15 Minuten Nimmt. Es ist kein Krankenhausaufenthalt erforderlich. Die Person setzt ihren Alltag dort fort, wo sie aufgehört hat. Wenn der Arzt und der Patient es für notwendig erachten, kann dies in Form von zwei Kuren pro Jahr erfolgen. angewendet werden kann.

Gibt es Nebenwirkungen der Glutathion-Therapie?

Die Behandlung hat keine bekannten Nebenwirkungen. Es zielt darauf ab, die Dichte von Glutathion zu erhöhen, einer Komponente, die der Körper auf natürliche Weise produziert. Dies ist auch jeder Es verursacht keine Nebenwirkungen. Es gibt keine Risikofaktoren oder die Möglichkeit von Komplikationen.

Wie sollte der Glutathionspiegel sein?

Beispiele für Lebensmittel, die die Kraft haben, den Glutathionspiegel zu erhöhen, sind Kartoffeln, Karotten, Spinat, Milcheiweiß, Melone, Leinsamen und Paprika. Richtiges Glutathion Die Werte können je nach Geschlecht, Krankengeschichte, Alter und anderen Faktoren variieren. Schlaflosigkeit ist einer der negativsten Auswirkungen auf den Glutathionspiegel kommt. Durch den Verzehr der erwähnten Lebensmittel und einen ausreichenden und ausgewogenen Schlaf können Sie Ihren Glutathionspiegel optimieren.

Bei denen die Glutathion-Behandlung nicht angewendet wird

Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit, Kinder, Patientinnen, die sich noch einer Krebsbehandlung unterziehen, Strahlen- und Chemotherapie zur Glutathionbehandlung Es ist nicht geeignet.

Glutathion Häufig gestellte Fragen

Vorteile der Glutathion-Therapie
Gibt es Nebenwirkungen von Glutathion?

Die Glutathion-Therapie hat keine bekannten Nebenwirkungen. Glutathion im Körper Toxin und Schwere, die viele chronische Krankheiten verursachen, indem sie die Menge Sie können Metalle loswerden.

Ist die Einnahme von Glutathionpräparaten von Vorteil?

Einige Studien haben gezeigt, dass eine Supplementierung mit Glututathion und N-Acetylcystein von Vorteil ist Es zeigt, dass es möglich ist. Deshalb;

  • Menschen mit Arteriosklerose
  • Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Chemotherapie
  • Diejenigen, die sich einer Bypass-Operation unterzogen haben
  • Diabetiker
  • Parkinson-Patienten
  • Für Menschen, die eine Hämodialysebehandlung erhalten, ist es von Vorteil, Glutathionpräparate einzunehmen. Es wird behauptet, dass dies der Fall ist.
Wie sicher ist Glutathion?

Im Allgemeinen handelt es sich um eine sichere Anwendung. An dieser Stelle kommt es auf die Dosis des Nahrungsergänzungsmittels an und Es ist der Zeitraum der Ausgabe. Langfristige und hochdosierte Glutathion-Supplementierung Es ist riskant, das zu tun. Zu diesem Zeitpunkt muss dies unter der Kontrolle eines Arztes stehen. Es ist wichtig, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Die Verwendung von Glutathion während der Schwangerschaft und Stillzeit wird nicht empfohlen.

Kann Glutathion Kindern mit Autismus helfen?

Studien haben gezeigt, dass Kinder mit Autismus mehr Entzündungen haben, Der Glutathionspiegel erweist sich als niedrig. Entzündung Nahrungsergänzung von Glutathion aus der Haut bei der Reduzierung Bei Kindern werden Stoffwechselprobleme gelindert. So ist der metabolische Parameter Er kann es reparieren.

Worin ist Glutathion am häufigsten enthalten?

Glutathion wird am häufigsten in Zwiebeln, Knoblauch, Brokkoli, Carnabas, Kohlsorten, Saubohnen, Lebensmittel wie Spinat, Rucola, Okra und Senfgras erhöhen die Glutathionproduktion und den Glutathionspiegel. Erhöhungen.

Senden Sie uns Ihre Fragen

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Hautpflege, Gesundheit und nicht-chirurgische ästhetische Anwendungen zu erfahren.